Datensicherheitsschränke und –räume

Durchführung von Prüfungen an leichten Brandschutzschränken, Datensicherungsschränken, Datensicherungsräumen und Datensicherungscontainern zur Ermittlung der Widerstandsfähigkeit bei Brandeinwirkung von außen durch Feuerwiderstandsprüfungen und zur Ermittlung des Widerstandes gegen mechanische Beanspruchung durch Stoß‐
und Sturzprüfungen.

Auf Grundlage der Prüfergebnisse erfolgt eine Klassifizierung der Produkte. Die MPA Dresden GmbH ist eine von der European Security Systems Association (ESSA) e.V. anerkannte Brandprüfstelle.

Norm Titel der Norm
DIN EN 1047-1 Wertbehältnisse - Klassifizierung und Methoden
zur Prüfung des Widerstandes gegen Brand -
Teil 1: Datensicherungsschränke und
Disketteneinsätze;
Deutsche Fassung EN 1047-1
DIN EN 1047-2 Wertbehältnisse - Klassifizierung und Methoden
zur Prüfung des Widerstandes gegen Brand -
Teil 2: Datensicherungsräume und
Datensicherungscontainer;
Deutsche Fassung EN 1047-2
DIN EN 15659 Wertbehältnisse - Klassifizierung und Methoden
zur Prüfung des Widerstandes gegen Brand -
Leichte Brandschutzschränke; Deutsche
Fassung EN 15659

Kontakt

Guntram Wiesner
Dipl.-Ing.

Prüfingenieur
Tel.: +49(0)3 731 / 20 393 -156
E-Mail schreiben