Ingenieurleistung der MPA Dresden GmbH

Schiffbau - IMO (Internationale Seeschifffahrtsorganisation)

Der FTP-Code ist für die Anwendung durch die Verwaltung und die fachkundige Stelle des Flaggenstaats bestimmt, wenn Produkte für den Einbau auf Schiffen, welche die Flagge des Flaggenstaats führen, in Übereinstimmung mit den Brandschutzvorschriften des Internationalen Übereinkommens von 1974 zum Schutz des menschlichen Lebens auf See in der jeweils gültigen Fassung zugelassen werden.

Der FTP-Code ist von den Prüflaboratorien anzuwenden, wenn Produkte nach diesem Code geprüft und bewertet werden. Anlage 1 dieses Codes zeigt die vorgeschriebenen Prüfverfahren, die beim Prüfen von Produkten (wie beispielsweise Decks, Schotte, Türen, Decken, Verkleidungen, Fenster, Brandklappen, Durchführungen für Rohre und Kanäle sowie Kabeldurchführungen) als Basis für eine Zulassung (einschließlich Erneuerung einer Zulassung) mit Ausnahme der in Abschnitt 8 vorgesehenen Regelung anzuwenden sind. Die Prüfverfahren geben die Prüfmethode sowie die Anerkennungs- und Klassifizierungskriterien vor.

Türen / Klappen FTP‐ Code 2010 Anlage 1 Teil 3 und Teil 4
Norm Titel der Norm
FTP- Code 2010
Anlage 1 Teil 3
Prüfung von Trennflächen der Klasse A, B und F
Wird von Produkten (wie beispielsweise Decks,
Schotte, Türen, Decken, Verkleidungen, Fenster,
Brandklappen, Durchführungen für Rohre und
Kanäle sowie Kabeldurchführungen) gefordert,
dass sie Trennflächen vom Typ A, B oder F sind,
so müssen sie die Anforderungen dieses Teils
erfüllen.
FTP- Code 2010
Anlage 1 Teil 4
Prüfung von Feuertür-Steuerungssystemen
Ist für ein Feuertür-Steuerungssystem
vorgeschrieben, dass es im Falle eines Brandes
betrieben werden kann, so muss das System
diesem Teil entsprechen.

Kontakt

Guntram Wiesner
Dipl.-Ing.

Prüfingenieur
Tel.: +49(0)3 731 / 20 393 -156
E-Mail schreiben

Decks (A‐ und B‐ Trennflächen)
Norm Titel der Norm
FTP- Code 2010
Anlage 1 Teil 3
Prüfung von Trennflächen der Klasse A, B und F
Wird von Produkten (wie beispielsweise Decks,
Schotte, Türen, Decken, Verkleidungen, Fenster,
Brandklappen, Durchführungen für Rohre und
Kanäle sowie Kabeldurchführungen) gefordert,
dass sie Trennflächen vom Typ A, B oder F sind,
so müssen sie die Anforderungen dieses Teils
erfüllen.

Kontakt

Guntram Wiesner
Dipl.-Ing.

Prüfingenieur
Tel.: +49(0)3 731 / 20 393 -156
E-Mail schreiben

Schotts (A‐ und B‐ Trennflächen)
Norm Titel der Norm
FTP- Code 2010
Anlage 1 Teil 3
Prüfung von Trennflächen der Klasse A, B und F
Wird von Produkten (wie beispielsweise Decks,
Schotte, Türen, Decken, Verkleidungen, Fenster,
Brandklappen, Durchführungen für Rohre und
Kanäle sowie Kabeldurchführungen) gefordert,
dass sie Trennflächen vom Typ A, B oder F sind,
so müssen sie die Anforderungen dieses Teils
erfüllen.

Kontakt

Guntram Wiesner
Dipl.-Ing.

Prüfingenieur
Tel.: +49(0)3 731 / 20 393 -156
E-Mail schreiben

Durchführungen
Norm Titel der Norm
FTP- Code 2010
Anlage 1 Teil 3
Prüfung von Trennflächen der Klasse A, B und F
Wird von Produkten (wie beispielsweise Decks,
Schotte, Türen, Decken, Verkleidungen, Fenster,
Brandklappen, Durchführungen für Rohre und
Kanäle sowie Kabeldurchführungen) gefordert,
dass sie Trennflächen vom Typ A, B oder F sind,
so müssen sie die Anforderungen dieses Teils
erfüllen.

Kontakt

Guntram Wiesner
Dipl.-Ing.

Prüfingenieur
Tel.: +49(0)3 731 / 20 393 -156
E-Mail schreiben