Aktiver Brandschutz der MPA Dresden GmbH
Ingenieurleistung der MPA Dresden GmbH
Passiver Brandschutz der MPA Dresden GmbH

Qualitätsmanagement

Die MPA Dresden GmbH ist eine traditionsreiche Prüfstelle. Die Frage der Qualität hat von Anfang an eine zentrale Bedeutung. Das Qualitäts- managementsystem wurde kurz nach der Gründung als Materialprüfungs- anstalt für das Bauwesen des Freistaates Sachsen bereits in der damaligen Prüfstelle Brandschutz entsprechend der DIN EN ISO/IEC 17025 eingeführt und anschließend erfolgreich akkreditiert. Der Scope ist seitdem extrem angewachsen.

Damit wurden Kundenerfordernisse und gesetzliche Anforderungen erfüllt. Das dazu gehörige Qualitätsmanagementsystem wird entsprechend den Erfordernissen der täglichen Arbeit von den MPA-Qualitätsmanagern in enger Zusammenarbeit mit den Fachleuten stets aktuell gehalten und jährlich sowohl intern als auch extern auditiert.

Das ist die Grundlage für die weltweite Akzeptanz der Ergebnisse und Dokumente der MPA Dresden GmbH sowohl durch die Kunden als auch durch entsprechende Akkreditierungs-, Notifizierungs-, Anerkennungs- und Benennungsstellen. Die Akkreditierung als Inspektionsstelle nach DIN EN ISO/IEC 17020 und als Zertifizierungsstelle nach DIN EN ISO/IEC 17065 bedeutete eine weitere Steigerung in den Anforderungen an das Qualitätsmanagement der MPA Dresden.

Um die erreichte hohe Qualität zu halten sind wir auch auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Nutzen Sie die Feedbackfunktion auf unserer Homepage. Natürlich können Sie uns jederzeit auch persönlich ansprechen und Ihre Wünsche, Hinweise und Anregungen aber auch Beschwerden aussprechen.

Ihre Ansprechpartner/innen:

Liesa Czerwenka
B. Eng.

Leiterin
Tel.: +49(0)3 731 / 20 393 -167
E-Mail schreiben

Bernd Ruhle
Dipl.-Ing.

stellvertretender Leiter
Tel.: +49(0)3 731 / 20 393 -151
E-Mail schreiben